L-Carnitin bei chronischen Krankheiten

L-Carnitin verbessert das Leben. Vor allem auch jenes jener Personen, die unter einer chronischen Erkrankung leiden. Unter anderem verbessert sich auch der Zustand von Personen, die etwa an Diabetes Mellitus erkrankt sind. Diabetiker sollten nicht nur die Balance mit der Zufuhr von Insulin halten, sondern auch L-Carnitin zuführen um auch den gestörten Fettstoffwechsel anzuregen. Ignoriert man die Wirkung von L-Carnitin sind Herzerkrankungen durch Diabetes vorprogrammiert.

Einen Vorteil hat L-Carnitin: Es hat keine Nebenwirkungen und ist (eigentlich) für alle Menschen geeignet. Selbst bei Krebserkrankungen kann L-Carnitin hellfen bzw. unterstützend wirken. Das Immunsystem wird nicht nur gestärkt, sondern sorgt L-Carnitin auch für eine Heilung und Regeneration der Zellen. Somit wirkt L-Carnitin des Weiteren gegen die gefürchtete Schwächung des gesamten Organismus entgegen. L-Carnitin mildert auch etwaige Nebenwirkungen durch Bestrahlungen und Chemotherapie - somit erträgt der Patient diverse Behandlungen leichter und verträgt diese auch besser.

Selbst bei einer Niereninsuffizienz hilft L-Carnitin. Der Patient läuft bei einer Nierenschwäche der Gefahr entgegen, dass er Opfer einer Vergiftung wird. Durch L-Carnitin hingegen sorgt man der Dialyse vor, da L-Carnitin gleichzeitig auch eine reinigende Wirkung mit sich bringt. Das bedeutet, dass L-Carnitin durchaus verschiedene Erkrankungen - die oftmals auch chronisch sind - "lindert" bzw. dessen Symptome erträglich macht. Ob Krebs, Diabetes oder auch die Niereninsuffizienz - L-Carnitin hilft als Nahrungsergänzungsmittel und sorgt für ein beschwerdearmes Leben. Wichtig ist nur, dass der Patient L-Carnitin rechtzeitig einnimmt - je früher L-Carnitin eingenommen wird, umso besser ist die Wirkung des Präparates.

Mehr Informationen zum Thema

 

Die Wahrheit über klinische Studien und Statistiken und wie diese "zustande" kommen

 
 
 

 
 
 
 
Arthritis ist heilbar!

von René Gräber

 

 
 
 
 
 
 
 
 
Antibiotika

Stumpfe Wunderwaffen?

von René Gräber

 

Antibiotika

 
 
 
 
 
 
 

 

  

Chitosan

Was bringt das?

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 

L-Carnitin

Einnahme, Dosierung und Wirkung

 

 
 
 
 
 
 
 
 

Schmerzpunkt-
pressur

Hilfe für Schmerzpatienten

 

 

 
 
 
 
 
 
 

Störfelder

aus gesundheitlicher
Sicht